Rezension Solveig Klaus
Rezensionen,  Startseite

Werbung / Rezension von Karin zu “Allein im Harz” von Solveig Klaus

*Werbung*

 

Allein im Harz: Urlaub mit Schrecken ist im März 2022 von Solveig Klaus bei Independently published erschienen. 

Hier geht´s zum Buch bei Amazon

Homepage von Solveig Klaus

 

Meine Meinung:

 

Ein Thriller mit Gänsehautfeeling
Dieses war das erste Buch, dass ich von der Autorin gelesen habe und sicher nicht das Letzte.
Der Klappentext hat mich neugierig gemacht.
Obwohl Thriller eigentlich nicht mein Genre ist, hat mich dieses Buch gut unterhalten.
Über den Inhalt verweise ich auf den Klappentext.
Vanessa hat mir schon leid getan, was sie alles erlebt hat. Allerdings war es auch sehr mutig, sich auf eine Auszeit, allein in einem Haus mitten im Wald, einzulassen.
Über den Harz gibt es ja viele gruselige Geschichten und Sagen.
Der Schreibstil ist flüssig und spannend zu lesen.
Die Handlungen sind geschickt miteinander verknüpft, so dass mir lange nicht klar war, wer zu den Guten Bzw. den Bösen gehört.
Am Ende war ich dann doch sehr überrascht. Mehr möchte ich hier aber nicht verraten.
Gerne gebe ich hier 4 Sterne und eine Leseempfehlung.

 

 

Produktinformation

E-Book:

ASIN: ‎B09WSRRJFP

Sprache: ‎Deutsch

Dateigröße: ‎1743 KB

Preis: 6,99 Euro

Taschenbuch:

ASIN: ‎B09TYTDJP6

Herausgeber: ‎Independently published (9. März 2022)

Sprache: ‎Deutsch

Taschenbuch: ‎299 Seiten

ISBN-13: ‎979-8408389070

Preis: 14,99 Euro

 

Klappentext:

Stell dir vor, du kannst niemandem trauen.
Nicht mal dir selbst …

Vanessa benötigt dringend Urlaub. Als ihr ein guter Freund seine Waldhütte im Harz anbietet, überlegt sie nicht lange. Eine Reise zu sich selbst soll es werden. Zwei entspannte Wochen mitten in der Natur. Doch bald schon wird sie aus ihrer unbeschwerten Urlaubsidylle gerissen. Etwas Unfassbares beschleunigte ihren Herzschlag.

Ein Cosy-Thriller, den man ungern aus der Hand legen mag.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.