Rezension Sabine Nagel
Rezensionen,  Startseite

Werbung / Rezension von Karin zu “Weil du es bist” von Sabine Nagel

*Werbung*

 

Weil du es bist ist im Dezember 2019 von Sabine Nagel bei BoD – Books on Demand erschienen.

Hier geht´s zum Buch bei Amazon

Homepage von Sabine Nagel

 

Meine Meinung:

 

Eine Geschichte, die das Herz berührt
Mit diesem Buch, hat mich die Autorin mitten ins Herz getroffen. Ich liebe solche Bücher, die uns trotz allem zeigen, wie gut es uns doch letztendlich geht.
Das Cover passt hervorragend zur Geschichte.
Ich mag den Schreibstil der Autorin, die uns mit leisen und lauten Worten, die Gefühle, Emotionen, Hilflosigkeit und Traurigkeit näher bringt.
Die Protagonisten Fredi und Sascha sind so realistisch dargestellt, dass ich sie sofort in mein Herz geschlossen habe.
Bei diesem Buch stimmt einfach alles. Eine erste Liebe, die viele Hürden zu bestehen hat. Meine Bewunderung, wie sie jeden Tag darum kämpfen. Diese Hilflosigkeit, wenn sie es nicht immer hinbekommen, all das ist hier wunderbar einfühlsam beschrieben.
Sabine Nagel hat hier wirklich das Letzte aus ihnen herausgeholt.
Und doch braucht es manchmal einfach Zeit, sich selbst zu finden….. Mehr möchte ich hier aber nicht verraten, nur soviel, legt Taschentücher bereit.
Eine rührende Geschichte, voller Empfindungen, Liebe, Emotionen, Trauer und Mut, die mich wirklich auf eine Achterbahn der Gefühle geschickt hat.
Wenn ich euch jetzt neugierig gemacht habe, dann lest dieses Buch. Ihr werdet es nicht bereuen.
Gerne gebe ich hier verdiente 5 Sterne + ♥♥♥♥♥

 

 

Produktinformation:

E-Book:

ASIN: ‎B0829B9XVF

Sprache: ‎Deutsch

Dateigröße: ‎2959 KB

Preis: 3,99 Euro

Taschenbuch:

Herausgeber: ‎BoD – Books on Demand; 1. Edition (6. Dezember 2019)

Sprache: ‎Deutsch

Taschenbuch: ‎396 Seiten

ISBN-10: ‎3750417792

ISBN-13: ‎978-3750417793

Preis: 1,99 Euro

 

Klappentext:

Eine Liebe, so groß wie ein ganzer blauer Sommerhimmel.
Zwei junge Menschen, wie füreinander bestimmt.
Aber für einen von ihnen ist es zu früh.

Als Fredi Sascha zum ersten Mal begegnet, ist es ein Anfang, der eigentlich keiner sein sollte. Denn für Sascha ist eineinhalb Jahre nach seinem Unfall nichts mehr so, wie es war. Aber in Wahrheit gibt es vom ersten Moment an kein Zurück. Da ist dieser Zauber. Diese unmittelbare Verbindung. Dieses Glück. Das zwischen ihnen, das ist Liebe.

Und so lassen sie sich aufeinander ein, mit Haut und Haaren und ohne Wenn und Aber – trotz allem. Zusammen fliegen sie wie Schmetterlinge durch den Himmel und zugleich sind sie auf einer wunderbaren Entdeckungsreise zueinander. Es scheint, als könnte es ihnen gelingen, die dunklen Momente zu überwinden und das Glück festzuhalten.

Doch dann trifft Fredi eine Entscheidung, deren Tragweite sie völlig unterschätzt …

Eine atmosphärische und dichte Geschichte über eine große Liebe, von überwältigendem Glück und stillem Schmerz, ein Roman über Verlust und Trauer – und einen vorsichtigen Neuanfang.

 

Weil du Sabine Nagel

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.