Rezensionen,  Startseite

Werbung / Rezension “Traumzeit in Australien” von Ann Christine Larsen

 

*Werbung*

 

Traumzeit in Australien ist im Mai 2020 von Ann Christine Larsen erschienen.

Hier geht’s direkt zum Buch bei Amazon

Ann Christine Larsen

 

 

Inhalt:

Neid und Missgunst auf der Arbeit, und der Seitensprung ihres Freundes veranlassen Liz ganz spontan zu ihrer Freundin, Charly, nach Australien zu flüchten. Dort angekommen fühlt sie sich noch einsamer als zuvor, da Charly nur wenig Zeit für sie hat.
Wird sich Liz noch einleben, über ihre Zukunft klar werden und die Zeit in Australien genießen?

 

Meine Meinung:

Dies ist bereits das dritte Buch, welches ich von Ann Christine Larsen gelesen habe. Wie schon in ihrem ersten Buch „Auszeit in Australien – schrecklich unperfekt“ entführt uns die Autorin ins Outback.
Das Cover von „Traumzeit in Australien“ passt sehr gut zum ersten Teil der Moonlight Farm und gibt dem Leser auch schon einen kleinen Hinweis über die Geschichte.
Der Schreibstil ist sehr bildhaft, mitfühlend und flüssig.
Man kann sich zwar schon früh genug denken was passieren wird, aber durch die Frage des „Wie´s“ blieb die Geschichte unterhaltsam.
Die beeindruckende Schilderung der Landschaft und der spirituelle Hauch der Ureinwohner Australiens fand ich prima, es wird z.B. die Bedeutung eines Traumfängers erklärt die ich so noch nicht kannte.
Ann Christine Larsen schildert berührend, traurig, aber auch ehrlich Liz Leben welches von Neid, Missgunst, Verlust und Verrat geprägt ist.
Langsam öffnet sich Liz, im Laufe ihrer Zeit im Outback, sich selbst und ihren Gefühlen. Das Land und die Leute helfen ihr, ihre kaputte Seele zu heilen, um sich der Zukunft stellen zu können.
Es war sehr schön einige Protagonisten, aus dem ersten Band, hier wieder zu sehen. Man muss Band 1 aber nicht zwingend gelesen haben, um Band 2 zu verstehen, ich finde es aber sinnvoll, um einiges besser zu verstehen. Es lohnt sich auf alle Fälle. 😉
In den meisten Büchern trinken die Protagonisten Kaffee, weswegen ich es großartig fand, hier auf Teetrinker zu treffen.
So wie Australien Liz Seele wärmt erging es mir beim Lesen einiger Stellen auch, ich konnte die Ruhe direkt fühlen die mich durchströmte.

 

Fazit:

Ein Buch welches einen, an manchen Stellen, zum Nachdenken bringt, einem Australien näherkommen lässt und für schöne Lesestunden sorgt.
Auf alle Fälle empfehlenswert.

 

©Ann Christine Larsen

 

Produktinformation
Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 1777 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 376 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B08796VG3V
Preis: 0,99 Euro
Taschenbuch: 348 Seiten
Verlag: Independently published (1. Mai 2020)
Sprache: Deutsch
ISBN-13: 979-8638282745
ASIN: B088BLJNQT
Preis: 12,90 Euro

Klappentext:
Eine humorvolle Liebesgeschichte über Träume, Traumpfade und einer mystischen Weissagung
Liz‘ Leben in Liverpool scheint perfekt. Als Radiomoderatorin wird sie in der Redaktion als Star gefeiert und mit Freund Lewis, ihrem Traumprinzen, ist sie so gut wie verlobt.

Diese wunderbare Idylle stürzt jedoch wie ein Kartenhaus in sich zusammen, als sie Lewis mit einer anderen erwischt. Kopflos flüchtet Liz zu ihrer Freundin ins australische Outback. Aber anstatt den erhofften Abstand zu finden, trifft sie auf Matt, den charismatischen Farmerssohn mit den himmelblauen Augen. Und er will Liz.

Chaos ist vorprogrammiert, denn Lewis ist nicht bereit, Liz kampflos aufzugeben. Doch Liz trägt ein dunkles Geheimnis in ihrer Seele, das tief mit ihrer Vergangenheit verwurzelt ist und das sie vor allem an der Liebe zweifeln lässt.

Matt oder Lewis – wer verdient ihr Herz?

Liz findet die Antwort erst, nachdem sie der Wahrheit ihrer Familiengeschichte auf die Spur kommt.

Traumzeit in Australien Ann Christine Larsen

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.