Kinder-/Jugendbücher,  Rezensionen,  Startseite

Werbung / Rezension “Rowan – Verrat im Ostreich” von Aileen O’Grian

*Werbung*

 

Rowan – Verrat im Ostreich ist im Februar 2019 von Aileen O’Grian bei Books on Demand erschienen.

Hier geht’s direkt zum Buch bei Amazon

Aileen O´Grian

 

Inhalt:

Rowan weilt mit Ottgar im Ostreich bei König Kustin. Während Ottgar weiter als Knappe zum Ritter ausgebildet wird, bleibt Rowan dafür fast keine Zeit mehr, da er zusammen mit Magiermeister Wudon ein Heilmittel gegen die aggressive Klauenfäule finden muss. Als der König ihn mit auf einen Jagdausflug nehmen will weiß er nicht ob er sich freuen soll, denn dieser Ausflug wird zu einem gefährlichen unterfangen, was Rowan deutlich spürt.

 

Meine Meinung:

Ich durfte nun schon zum dritten Mal in Rowans Welt eintauchen. Da ich dieses Buch im letzten Jahr gelesen, aber keine Rezension geschrieben habe, habe ich die Geschichte jetzt noch einmal gelesen, und bin immer noch so begeistert wie beim ersten Lesen.
Der bildhafte Schreibstil macht es dem Leser leicht in die Geschichte einzutauchen.
Trotz, dass es schon länger her ist das ich den zweiten Teil gelesen habe, fand ich wieder sehr gut in die Geschichte hinein.
Wir begleiten Rowan auf die Jagd, sehen ihm beim Kampftraining zu, beim Studieren der Schriften dürfen wir ihn beobachten und fiebern bei einer Seuche mit.
Die Autorin öffnet dem Leser die Augen für mehr Achtsamkeit mit der Natur.
Die Charaktere haben mir sehr gut gefallen. Es gab umsichtige, Weise, Loyale, verräterische, hochnäsige und noch viele andere Charakterzüge mehr. Die Wesen und die Landschaft haben mich schwer beeindruckt. Sehr gerne würde ich auch mal in die Welt von Rowan reisen, natürlich nur mit einer ganzen Reihe Bodyguards 😉
Die verschiedenen Natur-Geister fand ich total klasse, mit ihren verschiedenen Möglichkeiten haben sie Rowan aus einigen brenzligen Situationen geholfen. Der einzige Punkt, der mir nicht gefallen hat, war der Cliffhanger am Ende des Buches.

 

Fazit:

Die Autorin entwickelt sich von Buch zu Buch immer mehr. Es macht riesigen Spaß die Geschichten von Rowan zu lesen und der Autorin somit bei ihrer Entwicklung zuzusehen. Wer Magie und Heilkunst in Fantasybüchern mag sollte diese Reihe unbedingt lesen.
Schade, dass dieses Bücher so wenig Beachtung finden, vielleicht würden neue Cover der Geschichte guttun, das ist aber nur meine persönliche Meinung. Ich finde es einfach Schade um diese tolle Reihe.

 

Produktinformation
Format: Kindle Ausgabe
Dateigröße: 1630 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 164 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B07LFKS1NS
Preis: 2,99 Euro
Taschenbuch: 200 Seiten
Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (4. Februar 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 374817487X
ISBN-13: 978-3748174875
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 – 15 Jahre
Preis: 7,99 Euro

Klappentext:
Der jugendliche Magier Rowan ist mit seinem Freund Ottgar, dem Thronfolger des Magierreiches, ins Ostreich gezogen. Während Ottgar auf der Burg von König Kustin zum Ritter ausgebildet wird und am Hofleben teilnimmt, sitzt Rowan häufig in der Kammer seines Meisters und studiert in alten Schriften. Die beiden Magier müssen unbedingt ein Heilmittel gegen die Klauenfäule finden.
Noch nie in seinem Leben fühlte Rowan sich so unwohl, da Magier im Ostreich verachtet werden. So werden Rowans Warnungen vor Angriffen der Trolle und Zwerge auch nicht ernst genommen. Selbst als er eine Seuche, die die Bewohner der Königsburg und die Bauern aus der Umgebung heimsucht, erfolgreich bekämpft, steigt sein Ansehen kaum. Auch Ottgar, der unter dem Einfluss der ostianischen Prinzen steht, ist ihm fremd geworden und sogar die Gefahr eines Aufstandes im Ostreich scheint seinen Freund nicht zu interessieren, bis es fast zu spät ist.

Aileen O’Grian Rowan – Verrat im Ostreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.