Kinder-/Jugendbücher,  Rezensionen,  Startseite

Rezension / Werbung “Der magische Blumenladen für Erstleser, Band 1: Die verschwundenen Katzen” von Gina Mayer

*Werbung*

 

Der magische Blumenladen für Erstleser, Band 1: Die verschwundenen Katzen ist im Juli 2019 von Gina Mayer beim Ravensburger Buchverlag erschienen.

Hier geht’s direkt zum Buch bei Amazon

Gina Mayer 

Ravensburger

Horst Hellmeier

 

Inhalt:

Das Nachbarkind von Violet, Lucy, sucht ihre Katze. Nachdem auch noch Lord Nelson verschwindet ist für Violet klar, dass sie sich sofort mit Lucy auf die Suche begibt. Wer Violet kennt weiß, dass sie nichts unversucht lassen wird, und sogar das Verbot von Tante Abigail missachtet, das magische Blumenbuch zu benutzen, um ihren geliebten Kater und die anderen verschwundenen Katzen zu finden.

 

Meine Meinung:

Ich habe dieses Buch für meine Nichte zur Einschulung bei der Autorin signiert bestellt. Bevor es auf die weite Reise in den Norden geht musste ich es natürlich erst selbst noch lesen. Da ich schon sechs Bände vom magischen Blumenladen für größere Kinder kenne, war ich auf dieses hier sehr gespannt. Das Buch hat fünf Kapitel mit einer Seitenlänge zwischen 8 und 14 Seiten. Die Schrift ist angenehm groß, so dass Leseanfänger sie sicher sehr gut lesen können. Viele beeindruckende Bilder, des Illustrators Horst Hellmeier, runden das tolle Gesamtpaket ab. Das Cover mit den kräftigen Farben hat mich sofort angesprochen. Am Anfang des Buches ist eine zweiseitige Erklärung über die Charaktere dieses Buches, das finde ich gerade für Leser, welche die Reihe noch nicht kennen sehr gut. Der Schreibstil ist kindgerecht, flüssig und spannend. Die Geschichte entführt die jungen Leser in eine Welt der Magie, Freundschaft aber leider auch in die Welt des Bösen. Katzen werden entführt, singende Mäuse tauchen auf und Violet benutzt ihre Blumenmagie, um auf die Lösung des Rätsels zu kommen. Ich finde dieses Buch gerade für Erstleser sehr schön, da sie hier mit einer wundervollen Geschichte in die Welt des Lesens eingeführt werden, die sie hoffentlich noch Jahre lang verzaubern wird. Vielleicht weckt es ja die Neugierde auf die Bücher dieser Reihe für Kinder ab 8 Jahren. Leider ist hier nicht wie bei den anderen Büchern ein Rezept oder eine Bastelanleitung am Ende des Buche, das würde mir gerade für Erstleser sehr gut gefallen.

 

Fazit:

Ich als bekennender Fan von Gina Mayer, kann dieses Buch und alle weiteren nur wärmstens empfehlen. Wer seinem Kind ein Buch schenken möchte, welches auch ohne Gewalt auskommt, ist hier genau richtig. Ob selber lesen oder vorgelesen bekommen, diese Geschichte ist es einfach Wert gelesen zu werden. Ich werde meiner Nichte, sofern ihr dieses Buch gefällt, ganz sicher auch „Der magische Blumenladen für Erstleser, Band 2: Das geheimnisvolle Mädchen“ welches am 01.07.2019 erschienen ist, schenken.

 

Der magische Blumenladen für Erstleser, Band 1: Die verschwundenen Katzen von Gina Mayer beim Ravensburger Buchverlag

Produktinformation
Gebundene Ausgabe: 64 Seiten
Verlag: Ravensburger Buchverlag; Auflage: 1 (1. Juli 2019)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3473361259
ISBN-13: 978-3473361250
Vom Hersteller empfohlenes Alter: Ab 6 Jahren
Preis: 7.99 Euro

Klappentext:
Kurze Kapitel, einfache Geschichten, Fibelschrift
Mit vielen farbigen Illustrationen
Gina Mayers magische Blumenwelt nun auch für Erstleser!

Die beliebte Kinderbuch-Reihe von Gina Mayer nun endlich auch für Erstleser!

Band 1: Rund um den Blumenladen geschieht Rätselhaftes, Tante Abigails Kater Lord Nelson ist spurlos verschwunden. Violets Blumenzauber ist gefragt!

Mit vierfarbigen Illustrationen und Fibelschrift für Leseanfänger ab 6 Jahren geeignet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.