Buchiges,  Startseite

Werbung / Rezensionsexemplar “Wie der Wind und das Meer” von Lilli Beck

Letzte Woche kam bei mir ein Umschlag von der lieben Autorin Lilli Beck an, in dem ein Rezensionsexemplar von “Wie der Wind und das Meer” zusammen mit einer Autogrammkarte steckte.
Diese Art Bücher fällt normalerweise nicht in mein Beuteschema, weshalb ich schon sehr gespannt bin, wie es mir gefällt.
Vielen Dank Lilli Beck dass wir Lesemamas dein Buch lesen dürfen.

 

Darum geht es in diesem Buch:

 

»Halt dein Gesicht in den Regen, jeder Tropfen ist ein Kuss von mir …«
München, April 1945. Nach einem verheerenden Fliegerangriff irrt der elfjährige Paul mit einem Koffer durch die Trümmerlandschaft. Auf der Suche nach einem Versteck trifft er auf ein kleines Mädchen. Sie heißt Sarah, hat wie er ihre Familie verloren – und sieht Pauls Schwester verblüffend ähnlich. Um in der verwüsteten Stadt nicht allein zu sein und von den Behörden nicht getrennt zu werden, schließen Paul und Sarah einen Pakt: Von nun an werden sie sich als Geschwister ausgeben. Ihr Plan geht auf. Doch wie hätten sie ahnen können, dass Jahre später ihre Notlüge ihr Verhängnis werden würde – und dass sie sich würden verstecken müssen, um sich lieben zu dürfen …

Quelle: Amazon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.