Rezensionen,  Startseite

Rezension / Werbung “Rabenseele: Die Magie der Unsterblichkeit” von Cosima Lang

***Werbung***

 

Rabenseele: Die Magie der Unsterblichkeit ist im März 2019 von Cosima Lang erschienen.

Hier geht’s direkt zum Buch bei Amazon

 

Inhalt:

Diane Raven, die Prinzessin, hatte einen Unfall und wurde lebensgefährlich verletzt. Nun muss Avana, die Rabenseele von Diane, ihren Körper zur Verfügung stellen, damit Diane weiterleben kann. Allerdings geht bei der Transformation etwas schief, und Avana erwacht in ihrem Körper mit ihren Gedanken und denen von Diane. Um Überhaupt eine Chance zum Überleben zu haben gibt sie sich für Diane aus. Ob das die richtige Entscheidung ist?

 

Meine Meinung:

Dies war mein zweites Buch der Autorin, und sicher nicht das letzte, was ich von ihr lese. Das Cover ist einfach gelungen, passt perfekt zur Geschichte und gefällt mir total gut. Der Klappentext macht neugierig auf die Geschichte. Der Schreibstil ist flüssig, detailliert und spannend, ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen. Die Geschichte fängt gleich spannend an, ich war sofort in der Geschichte drin. Während des ganzen Buches ist die Spannung zu spüren, mal mehr, mal weniger, zum Ende hin wird es immer mehr. Alle vorhandenen Protagonisten passen perfekt zur Geschichte, auch die Antagonisten sind treffend gewählt. Avana ist ein starker Charakter der der Geschichte Schwung, Spannung und Emotionen gibt. Robert, der Bruder von Prinzessin Diane, ist ein absolut unsympathischer Charakter, die Personifizierung eines A…., ich hätte ihm am liebsten den Hals umgedreht. Zu ihm passt perfekt Sylvia, sie ist genau so eine böse Antagonistin. Erzherzog Gabriel hat mir sehr gut gefallen, da er auch mal über seinen Schatten springt und sich anhört was Avana zu sagen hat. Ich konnte zu jedem eine Beziehung aufbauen, außer zu den zwei Ekelpaketen Robert und Sylvia. Teranoc, das Land, in dem die Geschichte spielt, wird in fünf Kontinente aufgeteilt die von Geistmagiern, Wandlern, Runenmagiern, Talismanmagiern und Elementmagiern bewohnt werden. Es ist sehr spannend der Autorin beim Erklären der unterschiedlichen Arten, ihre Lebensweise und der Umgebung zu folgen, alles wird sehr bildhaft beschrieben. Ich habe mit den Protagonisten gelitten und mich mit ihnen gefreut. Die Reise durch Teranoc und Avanas Leben war sehr interessant und verlangt nach mehr. Leider müssen wir Leser auf den nächsten Teil „Rabenpflicht“ bis Frühjahr 2020 warten.

 

Fazit:

Wer gerne Geschichten mit Magie liest, kommt hier voll auf seine kosten. Eine außergewöhnliche Geschichte die ich sehr gerne gelesen habe. Die Lesezeit ging wie im Fluge vorbei.

 

Rabenseele: Die Magie der Unsterblichkeit von Cosima Lang

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1616 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 252 Seiten
Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B07PKC5T6X
Preis: 3.99 Euro

Klappentext:
Avana ist die Rabenseele von Diane Raven. Sie muss sterben, damit die Prinzessin der Geistmagier leben kann. Doch der Zauber geht schief, Diane stirbt. Um zu überleben nimmt Avana die Rolle von Diane an und reißt zu ihrem Verlobten. Von da an ist sie gefangen in einer Welt voller Intrigen, Magie und Machtspielen, nur wenige Freunde stehen an ihrer Seite. Und dann ist da noch Gabriel de Konige, der Herrscher der Wandler, und Avanas neuer Ehemann. Doch können ihre Gefühle füreinander Avanas großem Geheimnis und einem unbekannten Feind standhalten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.