Kinder-/Jugendbücher,  Rezensionen,  Startseite

Rezension / Werbung “Das Hotel der verzauberten Träume – Fräulein Apfels Geheimnis” von Gina Mayer

 

Das Hotel der verzauberten Träume – Fräulein Apfels Geheimnis ist im Juni 2018 von Gina Mayer bei Ars Edition erschienen.

Hier geht’s direkt zum Buch bei Amazon 

 

Inhalt:

Familie Fröhlich gönnt sich einen 14 tägigen Urlaub in einem exklusiven Ferienclub in Karbotz an der Nordsee, dumm nur das Frau Fröhlich das Navi falsch programmiert hat und sie somit in Korbutz an der Ostsee, an einem schiefen Haus welches mit Kletterrosen bewachsen ist, und ein buckeliges Dach besitzt, was aussah wie ein alter Filzhut landen. Nur ein kleiner Umweg von 400 km. Eine Nacht werden sie wohl oder übel in Rose-Linde Apfels Traum-Hotel verbringen müssen. Mit diesem „kleinen“ Fehler von Frau Fröhlich beginnt für die Familie ein großes Abenteuer.

 

Meinung von Lesekind:

Am Anfang fand ich die Geschichte etwas langweilig, aber dann wurde es immer spannender.
Die Geschichte finde ich cool und die Illustrationen gefallen mir sehr gut. Ich finde die Idee mit den Traumfängern total klasse. Das Setting der Geschichte ist gut gewählt.

 

Meinung von Lesemama:

Ich hatte das große Glück, dass Print über vorablesen.de zu gewinnen, da wir von Gina Mayer schon die Geschichten mit dem magischen Blumenladen kennen, war ich natürlich total gespannt wie mir diese Geschichte gefallen wird. Das Cover ist ein echter Blickfang. Es beinhaltet alle wichtigen Dinge die in der Geschichte vorkommen. Jedes Kapitel beginnt mit einer bunten Illustration. Zum Teil sind ganze Seiten, die eine wichtige Rolle spielen, ganz bunt. Das gefällt mir persönlich sehr gut, vor allem für Kinder ist es passend. Das Buch hat 13 Kapitel wobei die einzelnen Kapitel zwischen 6 bis 14 Seiten haben. Ich finde genau die richtige Menge um pro Abend ein Kapitel vorzulesen. Die Altersangabe von 9 – 11 Jahre hätte meiner Meinung nach auch niedriger sein dürfen, wobei es auch für ältere Kinder, oder Mamas 😉, interessant ist. Der Schreibstil ist flüssig, fesselnd und spannend. Es passiert in jedem Kapitel etwas was einen neugierig auf das nächste Kapitel macht. Die Charaktere sind sehr bildhaft beschrieben, so dass ich keine Probleme hatte sie mir vorzustellen, zumal einige auch als Illustrationen im Buch vorkommen. Die ganze Idee der Geschichte gefällt mir total gut. Traumfänger, Träume, besondere Boten, besondere Gaben, Freundschaft, Vergangenheitsbewältigung und noch so einiges mehr wurde von Gina Mayer wieder zu einer fantastischen Geschichte verwoben. Ich bin schon sehr gespannt auf den zweiten Teil den wir auch schon als E-Book zuhause haben. Vielen Dank dem Team von vorablesen.de für die Bereitstellung des Buches. Das Hotel der verzauberten Träume – Fräulein Apfels Geheimnis von Gina Mayer.

 

Fazit:

Mit diesem Buch ist Gina Mayer wieder eine fantastische Geschichte gelungen. Kindgerecht, fröhlich, spannend und bunt so wie es für Kinder sein soll. Mein Interesse an der neuen Reihe von Gina Mayer hat sich wirklich gelohnt. Wir sind und bleiben Fans von Gina Mayer und ihren Geschichten. Vielen Dank für diese schöne Lesezeit. Wir hätten gerne am Ende des Buches eine Bastelanleitung für Traumfänger gehabt.

 

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 7962 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: arsEdition (18. Juni 2018)
Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
Sprache: Deutsch
ASIN: B07D58RJDC
Preis: 9,99 Euro
Gebundene Ausgabe: 144 Seiten
Verlag: Ars Edition (18. Juni 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3845825758
ISBN-13: 978-3845825755
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 9 – 11 Jahre
Preis: 12,00 Euro
Audio CD
Verlag: Silberfisch; Auflage: 1 (28. Juni 2018)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3745600150
ISBN-13: 978-3745600155
Vom Hersteller empfohlenes Alter: 8 – 10 Jahre
Preis: 9,95 Euro

Klappentext:
Willkommen im Hotel der verzauberten Träume!
Im malerischen Strandhotel der Schwestern Rose und Linde Apfel gehen seltsame Dinge vor sich! Joëlle hat in den Sommerferien herausgefunden, dass sie eine magische Gabe hat. Sie kann die Träume anderer Menschen sehen und so den Träumenden helfen: Joëlle ist eine echte Traumdeuterin! Doch die Träume sind tückisch und es gibt noch so viel zu lernen – dabei steht das nächste Abenteuer schon vor der Tür …
Fräulein Apfels Geheimnis

Na toll – weil Joëlles Mutter das Navi falsch programmiert hat, landet Familie Fröhlich nicht im »Beach Holiday Superior«, sondern 400 Kilometer entfernt in Rose-Linde Apfels »Traumhotel«. Statt Riesenwasserrutsche und Kletterpark gibt es im Urlaub nun ein verwunschenes kleines Strandhotel mit einer Gans namens Agathe als Haustier.

Doch was sich anfangs wie ein Riesenreinfall darstellt, wird bald zum spannenden Abenteuer: Die Hotelbesitzerin Fräulein Apfel hütet ein Geheimnis, davon ist Joëlle schnell überzeugt. Warum klingelt in der Rezeption ein uraltes Telefon, das gar nicht angeschlossen ist? Warum fliegt der Seeadler, der eigentlich ausgestopft im Hoteleingang steht, um Mitternacht über den Strand? Und was hat es mit dem merkwürdigen Dachboden auf sich, in dem Hunderte Traumfänger hängen?
Joëlle will dem Geheimnis unbedingt auf die Spur kommen – und macht dabei ganz erstaunliche Entdeckungen …

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.