Kinder-/Jugendbücher,  Rezensionen,  Startseite

Rezension / Werbung “Fatimas Flucht: Time School – Prequel” von Eva Völler

Fatimas Flucht: Time School – Prequel ist im Februar 2018 von Eva Völler bei Bastei Entertainment erschienen.

Hier geht’s direkt zum Buch bei Amazon
Eva Völler
Bastei Entertainment

 

Inhalt:

Anna und Sebastiano brauchen neuen Nachwuchs für die Zeitreise-Akademie. Da trifft es sich gut, dass sie Fatima aus dem Harem eines Sultans befreien sollen. Ole erweist sich als nützlicher wie zuvor angenommen womit er maßgeblich am gelingen der Aktion beteiligt ist. Doch Gefahren drohen ihnen überall und von Jedem.

 

Meine Meinung:

Aufmerksam gemacht durch eine Amazon E-Mail habe ich mir dieses Buch gleich auf meinen Kindle geladen. Ich kenne die anderen Bände alle schon, von daher wollte ich jetzt gerne wissen wie Fatima zu Anna und Sebastiano kam. Es hätte mir besser gefallen, wenn man die Geschichte von Ole und Fatima vor dem ersten Band der Time School Reihe lesen hätte können, dann wäre der Bezug zu den Protagonisten noch größer gewesen. Der Schreibstil und die Spannung ist, wie gewohnt von Eva Völler, auf diesen 61 Seiten flüssig und greifbar. Fatima hatte vor der Time School kein schönes Leben. Gezwungen in einem Harem zu leben und immer auf das wohlwollen des Sultans hoffend glaubt sie Anna natürlich nicht, dass diese aus der Zukunft kommt. Wer würde das auch glauben? Die Situation im damaligen Orient ist sehr anschaulich beschrieben, so dass man sich gut in Fatimas Situation hineinversetzen konnte. Ole mit seiner Trampeltierart bringt die Mission natürlich mal wieder total durcheinander, aber auch Sebastiano ist dieses Mal nicht ganz so gut vorbereitet. Wie die drei es schaffen Fatima zu befreien und wie diese auf das einundzwanzigste Jahrhundert reagiert lest ihr am besten selbst. Ich mag normal keine Kurzgeschichten, diese gehört für mich aber einfach zur Time School dazu. Fans der Zeitenzauber Trilogie und der Time School kommen um diese Geschichte eigentlich nicht herum.

 

Fazit:

Fans der Zeitenzauber Trilogie und der Time School kommen um diese Geschichte eigentlich nicht herum. Sie macht Fatima etwas greifbarer und realer.

 

Produktinformation
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 2392 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 61 Seiten
Verlag: Bastei Entertainment (15. Februar 2018)
Sprache: Deutsch
ASIN: B0796TTFW5
Preis: 0,00 Euro

Klappentext:
Anna und Sebastiano, die Helden aus Zeitenzauber, sind auf einer neuen Zeitreise-Mission! Nachdem sie den Wikinger Ole rekrutiert haben, braucht ihre Zeitreise-Akademie weiteren Nachwuchs.
Die beiden sollen ein Mädchen namens Fatima aus dem Harem eines osmanischen Sultans befreien, doch der Job im historischen Orient ist alles andere als einfach. Kaum hat sich Anna als Dienerin in den Sultanspalast eingeschmuggelt, türmen sich die Probleme: Intrigante Haremsdamen, allzu tatkräftige Eunuchen und ein rettungslos verliebter Prinz machen ihr das Leben schwer. Dabei ahnen Anna und Sebastiano nicht, dass ihnen die schlimmste Gefahr von unerwarteter Seite droht …
Ein neuer Kurzroman zur fantastischen Time-School-Reihe von Eva Völler!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.